Hafendinner

Usedom mit dem Kanu entdecken

Langsam gleitest du mit deinem Kanu dahin. Du genießt die unglaubliche Stille und lässt dich einfach auf dem Wasser treiben. Bewundere die ursprüngliche Schönheit der Wasserlandschaft und entdecke Usedom von einer ganz neuen Seite. Die Krumminer Wiek im Naturpark Usedom wird von einem Schilfgürtel umarmt und bietet vielen Tieren Schutz und Geborgenheit. Auch an den Ufern gibt es jede Menge zu beobachten und Neues zu entdecken. Die Kanustation im Naturhafen Krummin ist der Ausgangspunkt für ungeführte Kanutouren auf der Krumminer Wiek. Wann beginnt deine Kanutour? Auf die Paddel, fertig, los …

Bereit zum Einstieg   ______________________________________________________________________________________

Zum Kennenlernen

Schnupperpaddeln zu zweit

Zweistündige Paddeltour in der Krumminer Wiek für Kanu-Neulinge. In Sichtweite des Naturhafens entdeckst du die Natur entlang der Schilfkante. Je nach Saison begleiten dich Seeadler, Fischreiher und Möwen auf deinem Ausflug.

  • 2 Stunden
  • 2 Personen
  • 8,00 € pro Person

_____________________________________________________

Schupperpaddeln
Unser Klassiker

Von Dorf zu Dorf

Ausflugsziel ist das kleine, ehemalige Fischerdorf Neeberg. Entlang der Schilfkante schlängelt sich das Kanu zum kleinen Nachbarhafen von Krummin. Der Hafen bietet sich als Picknickmöglichkeit für selbst mitgebrachte Pausenbrote an bevor es wieder zurück nach Krummin geht.

  • 4 Stunden
  • 2 Personen
  • 12,00 € pro Person

_____________________________________________________

DSC01299
Für Sportliche

Zum weißen Berg

Eine Tagestour für sportliche Paddler zur Halbinsel Gnitz. Schon von weitem ist das Ziel immer vor Augen: Der weiß leuchtende Felsen am gegenüberliegenden Ufer der Krumminer Wiek. Versteckte Buchten der Gnitz laden zur verdienten Verschnaufpause ein. Zurück geht es Richtung Neeberg quer über die Krumminer Wiek.

  • 8 Stunden
  • 2 Personen
  • 16,00 € pro Person

_____________________________________________________

zum weißen Berg
Für Verliebte

Romantischer Sonnenuntergang

Am späten Nachmittag beginnt die Kanutour in Krummin. Während die tiefliegenden Sonnenstrahlen bereits durch die Schilfkante blinzeln, paddelt ihr zum ehemaligen Fischerort Neeberg. Am Hafensteg könnt ihr euer Kanu anlegen und an Land bei einer Flasche Sekt oder Limonade den einzigartigen Ausblick genießen. Mit den letzten Sonnenstrahlen geht es bis spätestens 21 Uhr zurück nach Krummin.

  • 4 Stunden
  • 2 Personen
  • 25,00 € pro Person

_____________________________________________________

romantiktour
Jeden Mittwoch*

Kleine Abendtour & Räucherfisch

Während im Räucherofen im Naturhafen der Fisch noch geräuchert wird, stichst du mit dem Kanu in See. Du gleitest entlang der Schilfkante der Krumminer Wiek. Der Schilfgürtel ist Heimat vieler Tiere und es gibt jede Menge zu beobachten und Neues zu entdecken. Nach zweistündiger Kanutour wartet im Naturhafen ein leckerer Räucherfisch auf dich.

  • 2 Stunden
  • 2 Personen
  • 16,00 € pro Person

_____________________________________________________

DSC09448
Für Familien

Entdeckungsreise für Klein & Groß

Das Abenteuer Wasser beginnt mit einer ausführlichen Einweisung ins Paddeln von der Kanucrew. In Sichtweite des Naturhafens paddelt ihr mit unseren bequemen 3/4er Canadiern entlang der Schilfkante. Mit Ferngläsern beobachtet ihr seltene Vogelarten, die in der Krumminer Wiek beheimatet sind. Kinder unter 8 Jahren fahren kostenfrei mit.

  • 4 Stunden
  • 3-4 Personen
  • 8,00 € pro Person
KleinerJunge

______________________________________________________________________________________

*nur in der Hauptsaison und nach Voranmeldung

Sicherheit, Einweisung und Ausrüstung inklusive

Jede Tour beginnt mit einer ausführlichen Einweisung in die Paddeltechnik und theoretischen, so wie praktischen Grundlagen des Kanufahrens. Wir geben dir Tipps für das bevorstehende Abenteuer auf Wasser und besprechen mit dir die Kanuroute im Detail. Zu jedem Kanuausflug erhältst du eine Schwimmweste und eine wasserdichte Box. Mitzunehmen sind je nach Wetterlage: Schwimmbekleidung, Regenkleidung, Taschenlampe, Handtuch und Wechselkleidung, Mücken- und Sonnenschutz, Wasser und Proviant. Kanuausflüge bei schlechtem Wetter sind leider nicht möglich. Alle Touren sind Selbstfahrertouren ohne Begleitung.

Am Schilfgürtel

Login